Verteidigungswälle und alte Baumdenkmäler

Der Nordschwarzwald bei Spessart, Schluttenbach, Völkersbach und Schöllbronn

Am 19. April um 9:00 Uhr starteten wir mit 3 Autos von unserem Treffpunkt Turnerstraße/Ecke Langenackerstraße zu unserer Wanderung. Über die Pulverhausstraße, den Autobahnzubringer und das Freibad Ettlingen führte die Fahrt zum Parkplatz am Funkturm von Spessart.
Franz begann die Tour um 10:00 Uhr entlang der Ettlinger Linie. Diese wurde zur Verteidigung gegen die Französische Truppen im 18. Jahrhundert erbaut. Die weitere Strecke führte uns über Felder und Wiesen nach Schluttenbach. An der ca. 1000 jährigen Linde in der Ortsmitte vorbei ging es auf dem Massingerweg zur Karl-Schöpf Hütte. Angesichts des schönen Ausblickes über die Hänge des Nordschwarzwaldes machten wir hier eine kleine Pause. Danach ging es im großen Bogen um Völkerbach zu unserer großen Mittagspause im Rimmelsbacher Hof.
Durch Regionale Gerichte und kühle Getränke gestärkt, machten wir uns gegen 14:30 Uhr auf den Rückweg. Durch den Wald, vorbei am Ortsrand von Schöllbronn und über Wiesen ging es zurück zum Funkturm von Spessart. Punkt 16:00 Uhr beendeten wir unsere heutige Wanderung.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben können sie unseren Wanderplan auf unserer Homepage der DJK Daxlanden: wandern@djk-daxlanden.de
oder am Aushang in der DJK Gaststätte einsehen.
Weitere Wanderungen:
Im Mai: Schwarzwald Ittersbach, Langensteinbach
Juni: Kraichgau :
Juli: Kraichgau Eselsburg bei Illingen

Nähere Informationen: Joachim Boué
Tel. 0721/501783
Email joachim_boue@yahoo.de

Jo.Boué