Heimatgeschichten

Der Kraichgau bei Sternenfels, Freudenstein/ Hohenklingen und die Eppinger Linie

 

Am Sonntag den 19. Juli 2015 trafen sich 5 Wanderfreunde der DJK Daxlanden unter der Führung von Dominique und Joachim Boué am Kirchplatz in Daxlanden. Pünktlich um 9:00 Uhr fuhren wir mit 2 Fahrzeugen auf der Pulverhausstraße und dem Autobahnzubringer über die A5/8 nach Pforzheim Nord. An der Abzweigung Richtung Maulbronn Knittlingen fuhren zu unserem heutigen Wanderziel nach Freudenstein/ Hohenklingen. Unweit des Ortseinganges Freudenstein bogen wir links zum Wanderparkplatz ab.

Nach dem alle Ihren Rucksack geschultert und die Stiefel geschnürt hatten, ging es um 10 Uhr entlang der Weinberge zur Ortsmitte. Wir überquerten die Hauptstraße und gingen rechts aufsteigend aus dem Tal auf einem Feldweg mit Blick auf Freudenstein in den Wald. Unterhalb entlang eines Bergrückens, der im 17. Jahrhundert als Verteidigungslinie gegen ein Französisches Heer ausgebaut wurde die sogenannte Eppinger Linie, gelangten wir nach ca. 1 Stunde oberhalb von Diefenbach aus dem Wald. Am Rande von Feldern bei einer Wegespinne machten wir Rast. Unweit unserer Raststelle befand sich eine Künstlerskulptur die auf die Eppinger Linie hinweist und sinnigerweise einen Verhau darstellt. Die ist eine damalige übliche form von Palisaden umgebene Geschützstellung die sehr schwer einzunehmen war. Nach 15 Minuten ging es über Felder und die K 4516 wieder in den Wald. Über schmale Waldwege und dem Sogenannten Sandbauern Weg gelangten wir oberhalb des Freibad von Sternenfels aus dem Wald. Da es schon 12:45 Uhr war und alle Durst und Hunger hatten kehrten wir bei der Ortsmitte in eine Pizzeria ein.

Nach Pizza, Pasta und angenehmer Unterhaltung sowie einem Besuch in einer Eisdiele ging es 14:30 Uhr auf den Rückweg. Vorbei am Freibad gelangten wir in den Wald. Entlang des Trinkwald Sees, vorbei am Kraichsee und hinauf zum Bernhardts Weiher folgte der Weg zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour. Oberhalb des Wanderparkplatzes verliesen wir den Wald, und gelangten über Weinfelder und Wiesen gegen 16:15 Uhr zu unseren Autos.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können sie unseren Wanderplan
am Aushang in der DJK Gaststätte einsehen.

 

Weitere Wanderungen:
September:     Schwarzwald
Oktober:          Pfalz

 

    Jo.Boué