GSK – DJK Daxlanden 1:2 (0:0) 01.11.2015

Am Sonntag war die DJK Daxlanden zu Gast beim GSK Karlsruhe.  Bei dem Nachbarn aus Daxlanden hieß es für den DJK den ersten Auswärtssieg einzufahren.

Zu Beginn des Spiels waren beide Teams auf Augenhöhe, jedoch mit leichten Feldvorteilen für die DJK Daxlanden. Zum Ende der ersten Hälfte kam es zu guten Chancen für die DJK den Führungstreffer zu erzielen. Erst scheiterte Rutz am Torwart vom GSK und kurze Zeit später setzte Becker den Ball ans Lattenkreuz. Durch den Lattentreffer ist aber auch der GSK aufgewacht und legte zum Ende der ersten Halbzeit mit einem Lattentreffer nach. Jedoch blieb es beim 0:0 zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte kam die DJK Daxlanden wacher aus der Kabine und so schoss Rutz den verdienten Führungstreffer in der 61 Minute. Nur 12 Minuten später legte Rutz mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag nach und so stand es nach 73 Minuten 0:2 für die DJK.  Nach einem taktischen Foul musste GSK ab der 80 Minute auch noch in Unterzahl das Spiel beenden. In der Nachspielzeit der zweiten Hälfte gelang es dem GSK den Anschlusstreffer zu erzielen. Jedoch war nach dem 1:2 Schluss und DJK Daxlanden holte verdient den ersten Dreier auf einem Fremdenplatz in dieser Saison.

P.K.